Berater mit Stallgeruch

Start

aktiva Beratung im Gesundheitswesen GmbH ist eine auf den Mittelstand im Gesundheitswesen spezialisierte Beratungsgesellschaft mit umfangreicher Branchenkompetenz. Wir sprechen die Sprache unserer Mandanten und entwickeln für sie maßgeschneiderte Lösungen.

Seminar: „Privatpatienten im Krankenhaus“ am 28. Juni 2017 in Köln

Die finanzielle Bedeutung von Privatpatienten für Kliniken wächst stetig. Experten gehen von einem Gesamtumsatzvolumen in Höhe von ca. einer MiIliarde Euro pro Jahr aus. Keine Klinik kann es sich leisten, diesen stetig wachsenden Markt zu vernachlässigen. Viele Kliniken rüsten daher auf und wollen ihr Angebot für Privatpatienten verbessern. Gleichzeitig steigen aber auch die Ansprüche und Erwartungen der Privatpatienten an Service und Komfort im Krankenhaus. Daher bedarf es genauer Kenntnisse der Gestaltungsmöglichkeiten bei Unterkunftswahlleistungen, um diesem Anspruch gerecht zu werden. Auch die Einordnung der Rechtsfragen der Angebots- und Entgeltgestaltung und eine Einordnung in ein Gesamtkonzept
der Klinik sind unerlässlich.

Zu einem Konzept zur Leistungs- und Entgeltverbesserung gehören neben der Wahlleistung Unterkunft auch andere Service- und Verpflegungsangebote, die einen wesentlichen Einfluss auf die allgemeine Patientenzufriedenheit haben. Die Ausweitung des Komforts für Privatpatienten muss dabei nicht immer mit hohen Kosten und logistischen Problemen verbunden sein. Vielfach zeigen sich in der Praxis gute Möglichkeiten, um den Komfort für Privatpatienten schnell und einfach zu verbessern.

Auf diesem Seminar erhalten Sie einen ausführlichen Überblick über Gestaltungsmöglichkeiten sowohl bei Unterkunftswahlleistungen als auch bei anderen Service- und Verpflegungsangeboten. Neben einer theoretischen Auseinandersetzung gibt es am Nachmittag einen ausführlichen Praxisteil, in dem praktische Beispiele unter anderem der Uniklinik Aachen vorgestellt werden.

Mehr Informationen können Sie dem Flyer zu der Veranstaltung (PDF) entnehmen.

Wie globale Investmentstrategien und Transaktionsökonomie den Reha-Markt verändern

Beim 1. Nationalen Reha-Forum, das am 23. und 24. März 2017 in Berlin stattfand, hielt Prof. Dr. Peter Borges den Vortrag „Wie globale Investmentstrategien und Transaktionsökonomie den Reha-Markt verändern“. In ihm benennt er die Trends und Kennzahlen in der Rehabilitation, analysiert die Transaktionen der letzten Jahre und zeigt die daraus resultierenden Folgen auf.

Expertenbefragung gestartet!

Die »aktiva führt im Auftrag des Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Saarlandes im Rahmen der Gutachtenerstellung gem. § 23 Absatz 1 des Saarländischen Krankenhausgesetzes zur Vorbereitung des Saarländischen Krankenhausplans 2018 bis 2025 eine Expertenbefragung durch. Die bundesweite Befragung mit einem Umfang von rd. 11.000 Adressaten richtet sich an alle Chefärzte, leitende Oberärzte und Fachgesellschaften sowie die an der Saarländischen Krankenhausplanung Beteiligten. Die Experteneinschätzungen teilen sich in die quantitative und qualitätive Beurteilungen bundesweiter Entwicklungseffekte zentraler Leistungsparameter der Fachgebiete auf.

Die »aktiva bedankt sich für Ihre Teilnahme an unserer Expertenbefragung und stellt Ihnen auf Anfrage gerne die zusammengefassten Befragungsergebnisse zur Verfügung.

Haben Sie Fragen zu unserer Expertenumfrage? Herr Dr. Christian Roßbach steht Ihnen gerne zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung.

Neues Mitglied in der Geschäftsführung der aktiva

Die »aktiva hat mit Daniel Frische ein neues Mitglied in der Geschäftsführung und verbreitert so Team und Expertise. Ab Februar 2017 wird Herr Frische in der Beratung sowie im Interimsmanagement von Krankenhäusern sowie weiteren Einrichtungen im Gesundheitswesen tätig werden.

Daniel Frische bringt eine breite Erfahrung in der Beratung sowie in der Organisation und im Management von Krankenhäusern mit. Herr Frische war die letzten Jahre in verschiedenen Geschäftsführungspositionen bei einem privaten sowie kirchlichem Träger aktiv. Zuletzt als Klinikgeschäftsführer an verschiedenen Standorten der HELIOS Kliniken GmbH. In diesen Funktionen hat er vertiefte Kenntnisse im operativen Management von Krankenhäusern sowie in der strategischen Weiterentwicklung und im Krisenmanagement erworben. Sein Tätigkeitsspektrum reichte hierbei von Mandaten in Aufsichtsräten, der Geschäftsführung und Restrukturierung bis hin zum Verkauf bzw. der Fusion von Krankenhäusern.

Mit Herrn Frische verbindet uns eine langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit. So war er vor seiner Zeit als Geschäftsführer bei HELIOS mehrere Jahre Teil unseres Beraterteams der »aktiva und bei der Deloitte / GEBERA Gesellschaft für betriebswirtschaftliche Beratung mbH. Der ausgebildete Krankenpfleger hat, vor und neben seinem Studium zum Pflegemanager, einige Jahre am Bett gearbeitet und bringt so Erfahrungen von der Basis und dem Management von Krankenhäusern zusammen.

Wir freuen uns, Herrn Frische nach intensiver Erfahrungssammlung in der operativen Führung von Krankenhäusern ab 1. Ferbruar 2017 wieder in unserem Team begrüßen zu können.

Investitionsbedarf in der Rehabilitation – Ergebnisse der aktuellen bundesweiten Befragung

Die »aktiva hat im Auftrag der AG MedReha die zweite bundesweite Befragung der Rehabilitationskliniken zum Investitionsbedarf und Investitionsfinanzierung durchgeführt.

Die aktuelle Umfrage belegt, dass in der Reha-Klinken ein enormer Investitionsbedarf in den nächsten fünf Jahren besteht, der kaum aus dem Geschäftsbetrieb bestritten werden kann. Damit werden die Ergebnisse der ersten Befragung aus dem Jahr 2015 bestätigt und um weitere Erkenntnisse ergänzt.

Lesen Sie mehr: Investitionsbedarf in der medizinischen Rehabilitation – Ergebnisse einer Befragung 2016 (PDF)

  •  

    Sofort-Kontakt

    Telefon 0221 . 789 536 – 50
    E-Mail info[at]aktiva-mail[.]de

    aktiva Beratung im Gesundheitswesen GmbH
    Eupener Str. 70
    50933 Köln

     

    Geschäftsführung

    Prof. Dr. Peter Borges

    Prof. Dr. Borges leitet das Beraterteam der aktiva. Er ist Geschäftsführer der aktiva und Ihr Ansprechpartner.

    borges[at]aktiva-mail[.]de

     

    Daniel Frische

    Daniel Frische ist Geschäftsführer der aktiva und steht Ihnen als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

    frische[at]aktiva-mail[.]de

     

    Dr. med. Christian Roßbach

    Dr. med. Roßbach ist Geschäftsführer der aktiva und steht Ihnen als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

    rossbach[at]aktiva-mail[.]de

     

    Agnes Zimolong

    Agnes Zimolong ist ebenfalls Geschäftsführerin und steht Ihnen gern als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

    zimolong[at]aktiva-mail[.]de

© aktiva Beratung im Gesundheitswesen GmbH | Webdesign: XIQIT GmbH
Kontakt | Impressum | Datenschutz