Berater mit Stallgeruch

Start

aktiva Beratung im Gesundheitswesen GmbH ist eine auf den Mittelstand im Gesundheitswesen spezialisierte Beratungsgesellschaft mit umfangreicher Branchenkompetenz. Wir sprechen die Sprache unserer Mandanten und entwickeln für sie maßgeschneiderte Lösungen.

»aktiva Gutachten Reha – Prognosen für 2020!

Die Neuauflage des Reha-Gutachtens im Auftrag der AG MedReha ist erschienen. Für das Jahr 2020 werden Kostensteigerungen zwischen 3,9 und 4,4 Prozent prognostiziert. Ein Teil der erwarteten Kostensteigerungen fällt dabei auf notwendige übertarifliche Gehaltsanpassungen in der Rehabilitation. Ein Sonderkapitel beschäftigt sich mit diesen Sonderbelastungen und zeigt Konsequenzen aus den aktuellen Gesetzgebung sowie dem Fachkräftemangel für die Kliniken auf.
Das Gutachten bietet den Rehaeinrichtungen – neben einer breiten Argumentationsbasis – eine pragmatische Hilfestellung zur Simulation der notwendigen Vergütungssatzsteigerungen für 2020.

Lesen Sie mehr: Gutachten zur aktuellen und perspektivischen Situation der Einrichtungen im Bereich der medizinischen Rekabilitation (PDF)

»aktiva Gutachten: Vorsorge-/Rehabilitationsleistung in Mutter-/Vater-Kind Einrichtungen

Das aktiva Gutachten: Was kostet die Vorsorge-/Rehabilitationsleistung in Mutter-/Vater-Kind Einrichtungen? – Eine Kostenberechnung auf Basis struktureller Anforderungen und Expertenstandards wurde im Auftrag des BDPK erstellt. Das Gutachten zeigt transparent auf, welche Vergütungssätze für diesen wichtigen Bereich der Prävention und Rehabilitation mindestens notwendig sind um eine langfristige Finanzierung zu sichern. Das Gutachten wurde kürzlich auf der Fachkonferenz „Vorsorge und Rehabilitation für Mütter/Väter und Kinder“ in Berlin vorgestellt.

Lesen Sie mehr: 

„Die besten Berater 2019“

Die »aktiva wurde erneut in der von dem Wirtschaftsmagazin brand eins und dem Marktforschungsinstitut Statista durchgeführten Studie „Beste Berater 2019“ in der Bestenliste der Berater für den Gesundheitsbereich aufgenommen.

Die unabhängige Studie wird jährlich durchgeführt und umfasst die Betrachtung von über 19.000 Beratungsunternehmen. Grundlage der Bewertung sind Befragungen von Klienten und die Einschätzung von Kollegen aus anderen Beratungen. Besonders freuen wir uns über die erreichte maximale Punktzahl bei den Empfehlungen durch Mandanten und bedanken uns bei unseren Kunden für das Vertrauen! Diese Auszeichnung bestärkt uns weiter in unserer Arbeit und wir freuen uns auf weitere spannende Aufgaben. Wir helfen Ihnen gerne gestalten!

„Labormarkt – Quo vadis?“

Die Labormedizin hat eine zentrale Bedeutung in der medizinischen Diagnostik und Behandlungssteuerung von Krankenhäusern und auch Rehabilitationseinrichtungen. So beruht ein Großteil (ca. 60% bis 70%) aller Therapieentscheidungen heute auf den Ergebnissen labormedizinischer Analysen. Gleichzeitig zwingt die zunehmend angespannte wirtschaftliche Situation Leistungserbringer im Gesundheitswesen Einsparpotenziale zu realisieren, ohne die Qualität der Patientenversorgung zu gefährden.

Die »aktiva – Beratung im Gesundheitswesen GmbH möchte mit dieser Novellierung der Marktstudie „Labormarkt – Quo vadis?“ die aktuellen Treiber und Trends des deutschen Labormarktes darstellen, ein ganzheitliches Marktverständnis auf Basis von jahrelanger Projekterfahrung vermitteln und abschließend die aktuell gängigsten Handlungsoptionen für Leistungserbringer erläutern und bewerten.

Lesen Sie mehr: Marktstudie „Labormarkt – Quo vadis?“ (PDF)

»aktiva Gutachten Reha – Prognosen für 2019!

Die Neuauflage des Reha-Gutachtens im Auftrag der AG MedReha ist erschienen. Für das Jahr 2019 werden Kostensteigerungen zwischen 2,36 und 3,11 Prozent prognostiziert.

Sonderbelastungen, die im Rahmen der aktuellen Gesetzgebung zum Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetz auftreten werden, müssen von den Reha-Kliniken bei den Vergütungssatzverhandlungen zusätzlich geltend gemacht werden. Das Gutachten bietet den Rehaeinrichtungen – neben einer breiten Argumentationsbasis – eine pragmatische Hilfestellung zur Simulation der notwendigen Vergütungssatzsteigerungen für 2019.

Lesen Sie mehr: Gutachten zur aktuellen wirtschaftlichen Situation der Rehabilitation – Neuauflage 2018 (PDF)

  •  

    Sofort-Kontakt

    Telefon 0221 . 789 536 – 50
    E-Mail info[at]aktiva-mail[.]de

    aktiva Beratung im Gesundheitswesen GmbH
    Eupener Str. 70
    50933 Köln

     

    Geschäftsführung

    Prof. Dr. Peter Borges

    Prof. Dr. Borges leitet das Beraterteam der aktiva. Er ist Geschäftsführer der aktiva und Ihr Ansprechpartner.

    borges[at]aktiva-mail[.]de

     

     

    Agnes Zimolong

    Agnes Zimolong ist ebenfalls Geschäftsführerin und steht Ihnen gern als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

    zimolong[at]aktiva-mail[.]de

© aktiva Beratung im Gesundheitswesen GmbH | Webdesign: XIQIT GmbH
Kontakt | Impressum | Datenschutz