Publikationen

Publikationen

Hier präsentieren Ihnen hier einen Ausschnitt unserer Veröffentlichungsliste. Soweit uns die Aufsätze in Dateiform vorliegen, stellen wir sie Ihnen gerne zur Verfügung.

AutorenTitelQuelleDownload
Borges, P. / Zimolong, A.Gutachten
zur aktuellen und perspektivischen
Situation der Einrichtungen im Bereich
der medizinischen Rehabilitation
- Neuauflage 2018
AG MedRehaPDF
Borges, P. / Zimolong, A. / Radtke, M. Gutachten zum Finanzbedarf von Rehabilitationsleistungen in der GKV - Neuauflage 2017AG MedRehaPDF
Borges, P. / Zimolong, A. / Radkte, M. / Werner, J.-P.Gutachten zur aktuellen und perspektivischen Situation der Einrichtungen im Bereich der medizinischen Rehabilitation (Neuauflage 2017)AG MedRehaPDF
Borges, P. / Zimolong, A.Neuordnung am Reha-Markt: Kaufen ohne Plan?f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus, Ausgabe 2/2017PDF
Borges, P. / Zimolong, A.Investitionsbedarf in der medizinischen Rehabilitation - Ergebnisse einer Befragung (2016)AG MedRehaPDF
Borges, P. / Zimolong, A.Gutachten zur aktuellen und perspektivischen Situation der Einrichtungen im Bereich der medizinischen Rehabilitation
(Neuauflage 2016)
AG MedRehaPDF
Borges, P. / Zimolong, A.Investitionsbedarf in der medizinischen Rehabilitation - Ergebnisse einer Befragung (2015)AG MedRehaPDF
Borges, P. / Zimolong, A.Gutachten zur aktuellen und perspektivischen Situation der Einrichtungen im Bereich der medizinischen Rehabilitation (Neuauflage 2015)AG MedRehaPDF
Borges, P. / Zimolong, A.Gutachten zur aktuellen und perspektivischen Situation der Einrichtungen im Bereich der medizinischen Rehabilitation (Neuauflage 2014)AG MedRehaPDF
Borges, P. / Zimolong, A.Gutachten zur aktuellen und perspektivischen Situation der Einrichtungen im Bereich der medizinischen Rehabilitation (Neuauflage 2013)AG MedRehaPDF
Benning S. / Borges P.Strategien und deren Umsetzungen bei Kooperationen von Krankenhäusernmedhochzwei Mai 2013Verlags-Shop
Borges, P. / Zimolong, A. / Moorées, A.Was kostet die Rehabilitationsleistung? Kostenberechnung auf Basis der
strukturellen Anforderungen
AG MedReha 2012PDF
Zimmermann, H. / Borges, P. / Asché, P. / Leng, S.Externe Expertisef&w führen und wirtschaften im Krankenhaus, 6/2011PDF
Borges, P. / Zimolong, A. / Moorées, A.Marktwirtschaft und Marktpreisfindung bei der VergütungsfindungSucht aktuell 2/2011PDF
Borges, P. / Zimolong, A. / Moorées, A.Gutachten zur aktuellen und perspektivischen Situation der Einrichtungen im Bereich der medizinischen Rehabilitation (Neuauflage 2011)AG MedRehaPDF
Pick, V. / Roßbach, C.Strategische Optionen für das Beziehungsmanagement zwischen Krankenhaus und Krankenkasse - Eine explorative AnalyseDas Gesundheitswesen, 2010; 72: 279-284.
Platzköster C. / Zimolong A. / Fränkel P. / Podsiadlo N.Weißbuch Geriatrie: Die Versorgung geriatrischer Patienten: Strukturen und Bedarf - Status Quo und WeiterentwicklungKohlhammer Verlag, 2010
Borges, P. / Zimolong, A.Gutachten zur aktuellen und perspektivischen Situation der Einrichtungen im Bereich der medizinischen Rehabilitation (Neuauflage 2010)Fachverband Sucht e.V.PDF
Roßbach, C. / Marth, S. / Zimolong, A.Vorbereitendes Gutachten für den Saarländischen Krankenhausplan mit Geltungszeitraum ab dem Jahr 2011Ministerium für Gesundheit und Verbraucherschutz des Saarlandes, 2010PDF
Fränkel P.Kooperation kommunaler Krankenhäuser in KlinikverbündenDeller, U. (Hrsg.): Kooperationsmanagement (Gesundheitswesen). Farmington Hills, MI 2009 [Reihe: Schriften der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen - Band 9]
Borges P.Die besondere Komplexität multiprofessioneller OrganisationenDeller, U. (Hrsg.): Kooperationsmanagement (Gesundheitswesen). Farmington Hills, MI 2009 [Reihe: Schriften der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen - Band 9]
Roßbach, C. / Marth, S. / Zimolong, A.Vorbereitendes Gutachten für den Krankenhausplan Rheinland-Pfalz mit Geltungszeitraum vom 1.1.2010 bis 31.12.2016Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Familie und Frauen des Landes Rheinland-PfalzPDF
Borges, P. / Zimolong, A.Gutachten zur aktuellen und perspektivischen Situation der Einrichtungen im Bereich der medizinischen Rehabilitation (Aktualisierung 2009)Fachverband Sucht e.V.PDF
Borges, P. / Schmitz, H. / Frische, D.Veränderungen im Gesundheitswesen bedingen neue BeratungsansätzeBallwieser, W./Grewe, W. (Hrsg.): Wirtschaftsprüfung im Wandel, München, 2008-
Platzköster, C. / Zimolong, A.Abschlussbericht zum Modell-Projekt "Innovative Arbeitszeitmodelle für Pflegeeinrichtungen - inap-Bremen"Die Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und SozialesPDF
Platzköster, C. / Roßbach, C. / Borges, P.Die Arbeitsorganisation bestimmt den Personalbedarff&w führen und wirtschaften im Krankenhaus, 1/2007PDF
Borges, P. / Haarländer, S. / Hofmann, O. / Zimolong, A.Arbeitspapier zur Kalkulation der Investitionskosten in der stationären medizinischen Rehabilitation und Möglichkeiten ihrer angemessenen Berücksichtigung in den VergütungssätzenFachverband Sucht e.V.PDF
Platzköster, C. / Roßbach, C. / Borges, P.Bremen reformiert Personaleinsatz und Arbeitszeit der Ärztef&w führen und wirtschaften im Krankenhaus, 4/2006PDF
Borges, P. / Platzköster C.Professionelle Personaleinsatzplanung in KrankenhäusernEtzel, S. / Hahne, A. / Borges, P. (Hrsg.): Professionelles Personalmanagement im Gesundheits- und Sozialwesen, Göttingen 2005-
Borges, P.Kommunikation ist der Erfolgsfaktor Nr. 1 - Zusammenarbeit mit niedegelassenen Ärztenf&w führen und wirtschaften im Krankenhaus, 3/2003PDF
Borges, P.Ärztemangel - die herausragende Bedrohung für deutsche Krankenhäuser. Krankenhausmanager reagieren nur zögerlich auf aktuelle Herausforderungenchefarzt aktuell, 11/2002-
Borges, P. / Schmidt, R.Die Kliniken unterschätzen die Bedrohung durch Personalmangel und das BGH-Urteil. Die deutschen Krankenhäuser blicken (zu) optimistisch in die Zukunftf&w führen und wirtschaften im Krankenhaus, 5/2002PDF
Möller, W. / Borges, P. / Schmitz, H.DRG-Kalkulation und Kostenträgerrechnung. Tipps zur praktischen Umsetzung einer Kostenträgerrechnungf&w führen und wirtschaften im Krankenhaus, 3/2002PDF
Borges, P. / Schmidt, R.Die Balanced Scorecard als Steuerungsinstrument im KrankenhausBetriebswirtschaftliche Forschung und Praxis (BFuP), 2/2002PDF
Borges, P. / Schmidt, R.Die Kliniken müssen mehr bieten. Nach dem BGH-Urteil zu den Wahlleistungen: Antworten auf viele offene Fragenf&w führen und wirtschaften im Krankenhaus, 3/2001PDF
Borges, P. / Löhr, U. / Schmitz, H.Differenzierung durch Service- und Wahlleistungenf&w führen und wirtschaften im Krankenhaus, Heft 6/2000PDF
Borges, P.Bestimmungsfaktoren der Zufriedenheit mit Krankhausleistungenvon Eiff, W. (Hrsg): Krankenhaus-Betriebsvergleich, Neuwied 2000-

 

© aktiva Beratung im Gesundheitswesen GmbH | Webdesign: XIQIT GmbH
Kontakt | Impressum | Datenschutz